Home • Kontakt • Impressum • Sitemap 

Actinomyceten - Bewertung von Vorkommen

Die Bedeutung von Actinomyceten in Innenräumen ist noch unbekannt. Derzeit sind nur sehr darauf spezialisierte Laboratorien überhaupt in der Lage, die Arten und Gattungen von Actinomyceten sicher zu bestimmen, da deren Differenzierung extrem schwierig ist. Die allgemeine Angabe "Actinomyceten vorhanden" ist auch dann nicht aussagekräftig, wenn die Menge bestimmt wird. Solche Werte sind beim gegenwärtig noch lückenhaften Kenntnisstand überhaupt nicht geeignet, um daraus gar auf mögliche gesundheitliche Auswirkungen zu schließen.

Zwar ist generell bekannt, dass einige Gattungen und Arten (zum Beispiel Nocardia- Arten) gesundheitliche Auswirkungen haben können. aber ob dazu ein nachgewiesenes Wachstumn auf Bauteiloberflächen schon ausreichend ist, kann derzeit niemand sicher behaupten. Auch ist unbekannt, in wie weit eine Besiedlung von Bauteilen Auswirkungen auf die Raumluft haben kann.  Ein höherer Nachweis im Staub von Wohnungen oder Büros kann deshalb nur ein Indiz sein, nach einem eventuell vorhandenen akuten oder alten Feuchteschaden weiter zu suchen.

Belastungen mit Actinomyceten in Innenräumen sind nach dem derzeitigen literaturdokumentierten Kenntnisstand aus gesundheitlicher Sicht nicht sicher und abschliessend zu beurteilen. Der Aussage, dass Actinomyceten in Innenräumen gesundheitlich kritisch zu bewerten seien, kann deshalb nicht zugestimmt werden. Es gibt derzeitig keine diesbezüglich gesicherten Erkenntnisse über Normalwerte in Innenräumen und somit auch keine Grenz-, Richt- oder auch nur Orientierungswerte für eine Bealstung mit Actinomyceten.

Actinomyceten in Innenräumen und deren mögliche Bedeutung für die Gesundheit der Raumbewohner ist ein Thema, welches in der Fachwelt derzeit intensiv diskutiert wird. Arbeitskreise von Wissenschaftlern und Ingenieuren beschäftigen sich damit, um weitere Erkenntnisse zu erlangen. Es bleibt deshalb abzuwarten, was dabei herauskommt.

 

 

NEWS

Seit Januar 2015 ist die VDI- Richtlinie 2047-2 "Rückkühlwerke; Sicherstellung des hygienegerechten Betriebs von Verdunstungskühlanlagen" in Kraft. Informieren Sie sich hier wie biomess Sie bei der Einhaltung der Betreiberpflichten unterstützen kann.

Labordienstleitungen VDI 6022: Wir können Ihnen alle benötigten Labordienstleitungen anbieten, die Sie zur Durchführung von Hygieneinspektionen an RLT-Anlagen nach VDI 6022 benötigen. Weitere Informationen finden Sie hier oder direkt in unseren Onlineshop.

Probenahmepumpe für Asbest, PCB und andere Schadstoffe: Unsere neu konstruierte Probenahmepumpe BPP 4-8 zur Probenahme von Raumluftproben zur Untersuchung auf Asbest, KMF, PCB und anderen Schadstoffen ist jetzt erhältlich. Die BPP 4-8 ist auf einfachste Bedienung und bestmögliche Transpotabilität optimiert. mehr

Schnelle Faseranalysen: biomess analysiert Asbest und KMF mit eigenem REM (Raster- Elektronenmikroskop). Die Analytik ist auch über Nacht und an Wochenenden verfübar. Mehr... 

Der OnlineShop: Tests auf Schadstoffe selbst durchführen.

Hygieneinspektion n. VDI 6022 Kompetent, preisgünstig und schnell. Mehr...

Geruch im Haus?
Wir ermitteln die Ursachen! Mehr...

Urinrückstände nachweisen
Schäden durch Hunde- und Katzenurin sind oft bedeutend. Mehr...

Eigenes Labor eröffnet
Seit 2007 betreibt biomess ein eigenes S2- Labor für Schimmeluntersuchungen. Mehr...

Sanosil: Schimmelsanierung ohne Chlor und ohne Gift. Mehr...

Altlastenkataster: Beim Immobilienkauf schützt ein Altlastenkataster vor späteren Überraschungen. Mehr..

Sanierungskonzepte für Asbest, PCB, PCP, PAK, KMF, Schimmel, Quecksilber und Perchlorat

Messung nach Garagenverordnung
CO- Langzeitmessungen nach §15 GarVO. Mehr...