Home • Kontakt • Impressum • Sitemap 

Asbest - Risikoabschätzung

Auch bei der Asbestfrage ist die Umrechnung (Extrapolation) von hohen Belastungen auf niedrige Belastungen mit Problemen behaftet. Die tatsächliche Gefährdung kann daraus nur ungenügend ermittelt werden. Das Bundesgesundheitsamt berechnet bei einer angenommenen Asbestbelastung von 1.000 Fasern/m³ über das ganze Leben eine Sterblichkeit von 10 pro 1.000.000 Asbest - Exponierter. Für das Mesotheliomrisiko (Rippenfellkrebs) wird bei einer lebenslangen Faserbelastung mit 100 Fasern/m³ ein Risiko von 0,5 bis 2 pro 100.000 Exponierter gerechnet. Das errechnete Risiko für Schüler bei einer Faserbelastung von 1.000 Fasern/m³ liegt, da sie sich ja nur zeitweilig in den Schulen aufhalten, bei 0,02 bis 0,37 pro 1.000.000 pro Jahr, wenn die kalkulierte Asbestmortalität für das ganze Leben berücksichtigt wird.

Diese Zahlen müssen einer Beurteilung für Sanierungsnotwendigkeiten zugrunde gelegt werden, wobei neben einer Berücksichtigung der entstehenden finanziellen Kosten auch das Risiko für die bei den Baumaßnahmen exponierten Arbeiter nicht vernachlässigt werden darf. Ebenso ist bei dem zahlenmäßig sehr geringen Risiko die zusätzliche Gefährdung durch längere Schulwege (Verkehrsunfälle, Asbestbelastung der Außenluft, z. B. an Kreuzungen) zu berücksichtigen

Quelle: DISU, Osnabrück

NEWS

Seit Januar 2015 ist die VDI- Richtlinie 2047-2 "Rückkühlwerke; Sicherstellung des hygienegerechten Betriebs von Verdunstungskühlanlagen" in Kraft. Informieren Sie sich hier wie biomess Sie bei der Einhaltung der Betreiberpflichten unterstützen kann.

Labordienstleitungen VDI 6022: Wir können Ihnen alle benötigten Labordienstleitungen anbieten, die Sie zur Durchführung von Hygieneinspektionen an RLT-Anlagen nach VDI 6022 benötigen. Weitere Informationen finden Sie hier oder direkt in unseren Onlineshop.

Probenahmepumpe für Asbest, PCB und andere Schadstoffe: Unsere neu konstruierte Probenahmepumpe BPP 4-8 zur Probenahme von Raumluftproben zur Untersuchung auf Asbest, KMF, PCB und anderen Schadstoffen ist jetzt erhältlich. Die BPP 4-8 ist auf einfachste Bedienung und bestmögliche Transpotabilität optimiert. mehr

Schnelle Faseranalysen: biomess analysiert Asbest und KMF mit eigenem REM (Raster- Elektronenmikroskop). Die Analytik ist auch über Nacht und an Wochenenden verfübar. Mehr... 

Der OnlineShop: Tests auf Schadstoffe selbst durchführen.

Hygieneinspektion n. VDI 6022 Kompetent, preisgünstig und schnell. Mehr...

Geruch im Haus?
Wir ermitteln die Ursachen! Mehr...

Urinrückstände nachweisen
Schäden durch Hunde- und Katzenurin sind oft bedeutend. Mehr...

Eigenes Labor eröffnet
Seit 2007 betreibt biomess ein eigenes S2- Labor für Schimmeluntersuchungen. Mehr...

Sanosil: Schimmelsanierung ohne Chlor und ohne Gift. Mehr...

Altlastenkataster: Beim Immobilienkauf schützt ein Altlastenkataster vor späteren Überraschungen. Mehr..

Sanierungskonzepte für Asbest, PCB, PCP, PAK, KMF, Schimmel, Quecksilber und Perchlorat

Messung nach Garagenverordnung
CO- Langzeitmessungen nach §15 GarVO. Mehr...