Home • Kontakt • Impressum • Sitemap 

Fasern - Was ist das?

Fasern, genauer Künstliche Mineralfasern (KMF), sind aus mineralischen Rohstoffen hergestellte amorphe, synthetische Fasern. Verwendung finden sie hauptsächlich zur Isolierung und Wärmedämmung von Gebäuden, sowie bei der Verstärkung von Werkstoffen (bekanntes Beispiel: GFK, Glasfaser verstärkter Kunststoff). Sie werden unterteilt in die Gruppen textile Glasfasern, Mineralwollfasern und Keramikfasern.

Die stärkste krebsauslösende Wirkung wiesen bei Tierversuchen Fasern mit 8µm Länge und einem Durchmesser von unter 0,25µm auf.
Fasern mit 5µm Länge und einem Längen-Breiten-Verhältnis <=3 gelten als sogenannte "kritische Fasern". Diese kritischen Fasern werden seit 1993 von der MAK-Werte-Kommission in der Schadstoffklassifikation III A2 zusammengefasst, da sie sich bei Tierversuchen ebenfalls als krebserregend herausgestellt hatten.
Fasern unter 2µm sind in Tierversuchen nie als kanzerogene Substanz aufgefallen.

Der viel häufiger industriell verwendete kurzfaserige Weißasbest (Chrysotil) ist demnach wesentlich weniger toxisch als der längerfaserige Blauasbest (Krokydolith). Asbest (Aktinolith, Amosit, Anthophyllit, Chrysotil, Krokydolith und Tremolit) sind als humankanzerogene Schadstoffe (Schadstoffklassifikation III A1) eingestuft.

NEWS

Seit Januar 2015 ist die VDI- Richtlinie 2047-2 "Rückkühlwerke; Sicherstellung des hygienegerechten Betriebs von Verdunstungskühlanlagen" in Kraft. Informieren Sie sich hier wie biomess Sie bei der Einhaltung der Betreiberpflichten unterstützen kann.

Labordienstleitungen VDI 6022: Wir können Ihnen alle benötigten Labordienstleitungen anbieten, die Sie zur Durchführung von Hygieneinspektionen an RLT-Anlagen nach VDI 6022 benötigen. Weitere Informationen finden Sie hier oder direkt in unseren Onlineshop.

Probenahmepumpe für Asbest, PCB und andere Schadstoffe: Unsere neu konstruierte Probenahmepumpe BPP 4-8 zur Probenahme von Raumluftproben zur Untersuchung auf Asbest, KMF, PCB und anderen Schadstoffen ist jetzt erhältlich. Die BPP 4-8 ist auf einfachste Bedienung und bestmögliche Transpotabilität optimiert. mehr

Schnelle Faseranalysen: biomess analysiert Asbest und KMF mit eigenem REM (Raster- Elektronenmikroskop). Die Analytik ist auch über Nacht und an Wochenenden verfübar. Mehr... 

Der OnlineShop: Tests auf Schadstoffe selbst durchführen.

Hygieneinspektion n. VDI 6022 Kompetent, preisgünstig und schnell. Mehr...

Geruch im Haus?
Wir ermitteln die Ursachen! Mehr...

Urinrückstände nachweisen
Schäden durch Hunde- und Katzenurin sind oft bedeutend. Mehr...

Eigenes Labor eröffnet
Seit 2007 betreibt biomess ein eigenes S2- Labor für Schimmeluntersuchungen. Mehr...

Sanosil: Schimmelsanierung ohne Chlor und ohne Gift. Mehr...

Altlastenkataster: Beim Immobilienkauf schützt ein Altlastenkataster vor späteren Überraschungen. Mehr..

Sanierungskonzepte für Asbest, PCB, PCP, PAK, KMF, Schimmel, Quecksilber und Perchlorat

Messung nach Garagenverordnung
CO- Langzeitmessungen nach §15 GarVO. Mehr...