Home • Kontakt • Impressum • Sitemap 

Fusarien im Getreide

Fusarien als Belastung in feuchten Sommern

Wissenschaftler befürchten nach starken, über mehrere Monate anhaltenden Regenfällen im Sommer vermehrte Schimmelpilzbildung (Fusarien) im Getreide. Die vermehrte Ausbreitung zeichnet sich unter solchen Bedingungen ab, da das Getreide auf vielen Feldern zum überspülten Boden gedrückt wird. Unter feucht-warmen Bedingungen können die Fusarien dann ideal gedeihen. Das teilte die zum Bundeslandwirtschaftsministerium gehörende Bundesforschungsanstalt für Landwirtschaft (FAL) in Braunschweig im Jahr 2002 nach den langen Regen während des Sommers mit. Die Gefahr für die Gesundheit von Menschen sei aufgrund der strengen Nahrungsmittelkontrollen und Filtermethoden als gering einzuschätzen. Mykotoxine (Pilzgifte) im Futtergetreide könnte aber vor allem die Gesundheit von Schweinen schädigen. Die Folgen könnten von Appetitlosigkeit über verzögertes Wachstum bis hin zu Fruchtbarkeitsstörungen bei den Sauen und Fehlgeburten reichen. Rinder und Hühner seien unter anderem auch wegen anderer Verdauungsmechanismen weniger anfällig. Das Fleisch von Tieren, die mit pilzbelastetem Getreide gefüttert wurde, habe aber kaum Rückstände, hieß es in dieser Mitteilung. Bei der Mehlherstellung z.B. für Brot oder Nudeln würden die von Fusarien befallenen Körner herausgefiltert.

(Quelle: www.netdoktor.de, 24.08.02)

NEWS

Seit Januar 2015 ist die VDI- Richtlinie 2047-2 "Rückkühlwerke; Sicherstellung des hygienegerechten Betriebs von Verdunstungskühlanlagen" in Kraft. Informieren Sie sich hier wie biomess Sie bei der Einhaltung der Betreiberpflichten unterstützen kann.

Labordienstleitungen VDI 6022: Wir können Ihnen alle benötigten Labordienstleitungen anbieten, die Sie zur Durchführung von Hygieneinspektionen an RLT-Anlagen nach VDI 6022 benötigen. Weitere Informationen finden Sie hier oder direkt in unseren Onlineshop.

Probenahmepumpe für Asbest, PCB und andere Schadstoffe: Unsere neu konstruierte Probenahmepumpe BPP 4-8 zur Probenahme von Raumluftproben zur Untersuchung auf Asbest, KMF, PCB und anderen Schadstoffen ist jetzt erhältlich. Die BPP 4-8 ist auf einfachste Bedienung und bestmögliche Transpotabilität optimiert. mehr

Schnelle Faseranalysen: biomess analysiert Asbest und KMF mit eigenem REM (Raster- Elektronenmikroskop). Die Analytik ist auch über Nacht und an Wochenenden verfübar. Mehr... 

Der OnlineShop: Tests auf Schadstoffe selbst durchführen.

Hygieneinspektion n. VDI 6022 Kompetent, preisgünstig und schnell. Mehr...

Geruch im Haus?
Wir ermitteln die Ursachen! Mehr...

Urinrückstände nachweisen
Schäden durch Hunde- und Katzenurin sind oft bedeutend. Mehr...

Eigenes Labor eröffnet
Seit 2007 betreibt biomess ein eigenes S2- Labor für Schimmeluntersuchungen. Mehr...

Sanosil: Schimmelsanierung ohne Chlor und ohne Gift. Mehr...

Altlastenkataster: Beim Immobilienkauf schützt ein Altlastenkataster vor späteren Überraschungen. Mehr..

Sanierungskonzepte für Asbest, PCB, PCP, PAK, KMF, Schimmel, Quecksilber und Perchlorat

Messung nach Garagenverordnung
CO- Langzeitmessungen nach §15 GarVO. Mehr...