Home • Kontakt • Impressum • Sitemap 

Recht : Giftstoffe als Kündigungsgrund

Giftstoffe nach Schädlingsbekämpfung sind ein Kündigungsgrund

Ein Mieter kann seine Wohnung fristlos kündigen, wenn sie nach einer Schäglingsbekämpfung mit Giftstoffen verseucht ist.

Eine Mieterin hatte in ihrer Wohnung sogenannte Kugelkäfer entdeckt. Sie forderte den Vermieter auf, das Ungeziefer zu beseitigen. Der Vermieter beauftragte einen Kammerjäger, welcher die Käfer mit zwei Insektiziden bekämpfte. Die benutzten Insektizide durften laut Herstellerangaben aber gar nicht in Wohn- und Schlafräumen eingesetzt werden, weil sie äußerst giftig waren und zu Schädigungen des Nervensystems führen könnten. Die Mieterin hielt es nur noch wenige Tage in den Räumen aus, weil es stark nach Chemikalien roch und sie Haarausfall und starke Kopfschmerzen bekam. Sie kündigte den Mietvertrag fristlos und zog aus.
Das Amtsgericht Trier entschied zugunsten der Mieterin. Der Aufenthalt in der insektizidbelasteten Wohnung sei gesundheitsgefährdend und ihr nicht zumutbar gewesen. Die Tatsache, dass der Kammerjäger und nicht der Vermieter daran Schuld sei, spiele für das Kündigungsrecht der Mieterin keine Rolle

Quelle: http://www.wdr.de/tv/recht

AG Trier
2001-08-14
6 C 549/00
Rechtsbereich/Normen: BGB
Einstellung in die Datenbank: 2002-01-27
Bearbeitet von: Julia Hinkelmann
Quelle: Anwalt- Suchservice

 


Bitte beachten Sie, dass wir Sachverständige für Schadstoffe in Innenräumen sind. Telefonische Auskünfte zu Rechtsfragen können und wollen wir auch nicht beantworten. Da sind andere Leute kompetenter.

NEWS

Seit Januar 2015 ist die VDI- Richtlinie 2047-2 "Rückkühlwerke; Sicherstellung des hygienegerechten Betriebs von Verdunstungskühlanlagen" in Kraft. Informieren Sie sich hier wie biomess Sie bei der Einhaltung der Betreiberpflichten unterstützen kann.

Labordienstleitungen VDI 6022: Wir können Ihnen alle benötigten Labordienstleitungen anbieten, die Sie zur Durchführung von Hygieneinspektionen an RLT-Anlagen nach VDI 6022 benötigen. Weitere Informationen finden Sie hier oder direkt in unseren Onlineshop.

Probenahmepumpe für Asbest, PCB und andere Schadstoffe: Unsere neu konstruierte Probenahmepumpe BPP 4-8 zur Probenahme von Raumluftproben zur Untersuchung auf Asbest, KMF, PCB und anderen Schadstoffen ist jetzt erhältlich. Die BPP 4-8 ist auf einfachste Bedienung und bestmögliche Transpotabilität optimiert. mehr

Schnelle Faseranalysen: biomess analysiert Asbest und KMF mit eigenem REM (Raster- Elektronenmikroskop). Die Analytik ist auch über Nacht und an Wochenenden verfübar. Mehr... 

Der OnlineShop: Tests auf Schadstoffe selbst durchführen.

Hygieneinspektion n. VDI 6022 Kompetent, preisgünstig und schnell. Mehr...

Geruch im Haus?
Wir ermitteln die Ursachen! Mehr...

Urinrückstände nachweisen
Schäden durch Hunde- und Katzenurin sind oft bedeutend. Mehr...

Eigenes Labor eröffnet
Seit 2007 betreibt biomess ein eigenes S2- Labor für Schimmeluntersuchungen. Mehr...

Sanosil: Schimmelsanierung ohne Chlor und ohne Gift. Mehr...

Altlastenkataster: Beim Immobilienkauf schützt ein Altlastenkataster vor späteren Überraschungen. Mehr..

Sanierungskonzepte für Asbest, PCB, PCP, PAK, KMF, Schimmel, Quecksilber und Perchlorat

Messung nach Garagenverordnung
CO- Langzeitmessungen nach §15 GarVO. Mehr...