Home • Kontakt • Impressum • Sitemap 

Lösemittel in Margarine

Tanker transportieren Lösemittel und Pflanzenöl im selben Tank

Pflanzenöl, vor allem Palmöl für die Margarineherstellung, aus Asien wird in Tankern nach Schweden transportiert, die auf dem Rückweg nach Asien giftige Lösungsmittel und Chemikalien laden. Um Transportkosten zu sparen und die Rückfahrt leerer Tanker zu vermeiden, werden die Tanker in Europa mit Chemikalien wie Aceton, Benzol und Glykol gefüllt, berichtet die Frankfurter Rundschau. Die Reeder machen sich dabei eine Ausnahmeregel in der EU-Lebensmittelhygiene-Verordnung zunutze: Der Transport von Lebensmitteln ist zwar prinzipiell nur in ausschließlich für diesen Zweck verwendeten Tanks gestattet, doch für Speiseöltransporte aus Asien wurde dem Druck der Margarine-Industrie nachgegeben und eine Ausnahmeregel eingeführt. Die schwedische Lebensmittelbehörde sieht keinen Grund zur Beunruhigung, da die Behälter gründlich gereinigt und eventuelle Chemikalienreste, die dennoch in das Öl gelangten, bei dessen Raffinierung verschwinden würden. In die Pflanzenöltanks dürften nur Chemikalien gelangen, die bei der Reinigung der Tanks leicht bzw. spätestens bei der Raffinierung des Öls ganz verschwänden. Die schwedische Lebensmittelbehörde habe zwar keinen Einblick in die Reinigung der asiatischen Tankschiffe, sie vertraue allerdings auf die Selbstkontrolle der Industrie. "Was bleibt, ist nicht null, aber sehr geringe Rückstände, die keinerlei Risiko bedeuten", sagt der schwedische Staatsinspektor Croon. Bei Stichprobekontrollen, "etwa einmal jährlich", prüfe die Behörde, ob die Raffinierung korrekt durchgeführt wird.

NEWS

Seit Januar 2015 ist die VDI- Richtlinie 2047-2 "Rückkühlwerke; Sicherstellung des hygienegerechten Betriebs von Verdunstungskühlanlagen" in Kraft. Informieren Sie sich hier wie biomess Sie bei der Einhaltung der Betreiberpflichten unterstützen kann.

Labordienstleitungen VDI 6022: Wir können Ihnen alle benötigten Labordienstleitungen anbieten, die Sie zur Durchführung von Hygieneinspektionen an RLT-Anlagen nach VDI 6022 benötigen. Weitere Informationen finden Sie hier oder direkt in unseren Onlineshop.

Probenahmepumpe für Asbest, PCB und andere Schadstoffe: Unsere neu konstruierte Probenahmepumpe BPP 4-8 zur Probenahme von Raumluftproben zur Untersuchung auf Asbest, KMF, PCB und anderen Schadstoffen ist jetzt erhältlich. Die BPP 4-8 ist auf einfachste Bedienung und bestmögliche Transpotabilität optimiert. mehr

Schnelle Faseranalysen: biomess analysiert Asbest und KMF mit eigenem REM (Raster- Elektronenmikroskop). Die Analytik ist auch über Nacht und an Wochenenden verfübar. Mehr... 

Der OnlineShop: Tests auf Schadstoffe selbst durchführen.

Hygieneinspektion n. VDI 6022 Kompetent, preisgünstig und schnell. Mehr...

Geruch im Haus?
Wir ermitteln die Ursachen! Mehr...

Urinrückstände nachweisen
Schäden durch Hunde- und Katzenurin sind oft bedeutend. Mehr...

Eigenes Labor eröffnet
Seit 2007 betreibt biomess ein eigenes S2- Labor für Schimmeluntersuchungen. Mehr...

Sanosil: Schimmelsanierung ohne Chlor und ohne Gift. Mehr...

Altlastenkataster: Beim Immobilienkauf schützt ein Altlastenkataster vor späteren Überraschungen. Mehr..

Sanierungskonzepte für Asbest, PCB, PCP, PAK, KMF, Schimmel, Quecksilber und Perchlorat

Messung nach Garagenverordnung
CO- Langzeitmessungen nach §15 GarVO. Mehr...