Home • Kontakt • Impressum • Sitemap 

Perchlorate

Allgemeines
Perchlorate, die Salze der Perchlorsäure, sind starke Pflanzengifte und in Unkrautbekämpfungsmitteln ebenso enthalten wie z.B. Chlorate. Als Sauerstoffüberträger werden Perchlorate auch in Spreng- und Raketentreibstoffen verwendet. Perchlorate sind aus diesem Grund häufig als Altlasten auf den Grundstücken ehemaliger Sprengstoffmittelhersteller und von Zerlegebetrieben von Relevanz.
Die meisten Perchlorate sind im Wasser leicht löslich und chaotrop  wirkend. Viele Perchlorate sind auch in polaren organischen Lösungen löslich. KCIO4, RbCIO4 und CsCIO4 sind in kaltem Wasser kaum löslich, was sich zur analytischen Bestimmung nutzen lässt. Im festen und gelösten Zustand sind die Perchlorate bei Raumtemperatur fast unbegrenzt haltbar. Beim Erwärmen zerfallen sie unter Sauerstoff-Abspaltung in Chloride, eine Reaktion, die früher in den KCIO4- und NH4CIO4- enthaltenden Perchlorat- Sprengstoffen bzw. Raketentreibstoffen genutzt wurde.
Perchlorat kann sich bei Erwärmen explosionsartig zersetzen. Schon beim Raumtemperatur erfolgt die Zersetzung langsam. Perchlorat ist mischbar mit Wasser, Essigsäure, Chloroform, Nitromethan, Benzol, Dichlormethan, Dichlorethylen, und Acetonitril. Perchlorate reagieren ggf. in Gegenwart vieler organischen Substanzen wie z. B. Methylenchlorid und entzünden dann Papier und Holz. Bei der Reaktion von Perchlorat mit Metallen kann dabei gebildeter Wasserstoff mit Perchlorat explodieren. Mit Wasser bildet Perchlorat mehrere kristalline Hydrate.

Allgemeine Gefahren durch Perchlorate
Alle Perchlorate sind in trockenem Zustand explosionsgefährlich. Explosionsgefahr besteht mit chlorhaltigen organischen Stoffen, starken Reduktionsmitteln, Metallpulvern, Säuren, Schwefel, Zucker und Hydrazin. Sie sind insbesondere empfindlich gegenüber Reibung und Schlag. Durch Wasser werden die Perchlorate phlegmatisiert, wirken aber noch brandfördernd.

Informationen zur Perchlorsäure


Wir können Ihnen detaillierte Leistungen zur Erkundung und Sanierung von mit Perchlorsäure und Perchloraten belasteten Gebäuden und Ausstattungen anbieten, da wir derartige Erkundungen und das Erstellen von Sanierungskonzepten bereits durchgeführt haben. biomess bietet in Ausnahmefällen auch Vor- Ort- Analytik zur Perchloraterkundung an und entsprechende Messmittel dafür sind vorhanden.

Sprechen Sie dazu Herrn Obeloer unter 0 2161- 642114 an.

NEWS

Seit Januar 2015 ist die VDI- Richtlinie 2047-2 "Rückkühlwerke; Sicherstellung des hygienegerechten Betriebs von Verdunstungskühlanlagen" in Kraft. Informieren Sie sich hier wie biomess Sie bei der Einhaltung der Betreiberpflichten unterstützen kann.

Labordienstleitungen VDI 6022: Wir können Ihnen alle benötigten Labordienstleitungen anbieten, die Sie zur Durchführung von Hygieneinspektionen an RLT-Anlagen nach VDI 6022 benötigen. Weitere Informationen finden Sie hier oder direkt in unseren Onlineshop.

Probenahmepumpe für Asbest, PCB und andere Schadstoffe: Unsere neu konstruierte Probenahmepumpe BPP 4-8 zur Probenahme von Raumluftproben zur Untersuchung auf Asbest, KMF, PCB und anderen Schadstoffen ist jetzt erhältlich. Die BPP 4-8 ist auf einfachste Bedienung und bestmögliche Transpotabilität optimiert. mehr

Schnelle Faseranalysen: biomess analysiert Asbest und KMF mit eigenem REM (Raster- Elektronenmikroskop). Die Analytik ist auch über Nacht und an Wochenenden verfübar. Mehr... 

Der OnlineShop: Tests auf Schadstoffe selbst durchführen.

Hygieneinspektion n. VDI 6022 Kompetent, preisgünstig und schnell. Mehr...

Geruch im Haus?
Wir ermitteln die Ursachen! Mehr...

Urinrückstände nachweisen
Schäden durch Hunde- und Katzenurin sind oft bedeutend. Mehr...

Eigenes Labor eröffnet
Seit 2007 betreibt biomess ein eigenes S2- Labor für Schimmeluntersuchungen. Mehr...

Sanosil: Schimmelsanierung ohne Chlor und ohne Gift. Mehr...

Altlastenkataster: Beim Immobilienkauf schützt ein Altlastenkataster vor späteren Überraschungen. Mehr..

Sanierungskonzepte für Asbest, PCB, PCP, PAK, KMF, Schimmel, Quecksilber und Perchlorat

Messung nach Garagenverordnung
CO- Langzeitmessungen nach §15 GarVO. Mehr...