Home • Kontakt • Impressum • Sitemap 

Schimmelpilz: Sporen im Büro

Die Klimaanlagen machen es möglich: In amerikanischen Bürogebäuden breiten sich Pilzsporen wie ein feiner Nebel aus.  Zwar werde durch Luftfilter ein Teil der Sporen aus der Außenluft zurückgehalten, berichten die Forscher, doch sei die Belastung noch stark genug, um Allergikern das Leben schwer zu machen.
Die Analysen aus den Jahren 1996 bis 1998, die jetzt vollständig veröffentlicht wurden, stellen den Klimaanlagen ein schlechtes Zeugnis aus. In 1.717 Gebäuden sammelten die Forscher 9.619 Luftproben, weitere 2.407 wurden im Umfeld des Gebäudes gezogen. Die meisten Pilzsporen fanden sich im Sommer und Herbst, geringer war die Belastung im Winter und Frühjahr.

In sechs Prozent der Fälle fand man die Sporen der Schimmelpilze Aspergillus und Stachybotrys chartarum, die als sehr giftig bekannt sind. Die beteiligten Forscher vom Mikrobiologischen Labor PathCon in Norcross, Georgia, relativieren allerdings ihre Erkenntnisse: "Es ist nicht ungewöhnlich, einige dieser Organismen zu finden", sagte Co-Autor Brian Shelton dem Magazin "Nature". Man habe in erster Linie ein Bild über das natürliche Vorkommen der Sporen gewinnen wollen.

Ob die Konzentrationen in der Raumluft für den Menschen bereits gesundheitsschädigend sind, ist unklar. Ungewiss ist auch, wie viele weitere Allergie-auslösende Stoffe durch die Büroluft schweben. Gesucht wurden nämlich nur Sporen, die sich in Nährlösung kultivieren lassen. Die National Academy of Sciences fordert bereits seit dem Jahr 2000 neue Standards zur Luftmessung.

Quelle: http://www.vistaverde.de

NEWS

Seit Januar 2015 ist die VDI- Richtlinie 2047-2 "Rückkühlwerke; Sicherstellung des hygienegerechten Betriebs von Verdunstungskühlanlagen" in Kraft. Informieren Sie sich hier wie biomess Sie bei der Einhaltung der Betreiberpflichten unterstützen kann.

Labordienstleitungen VDI 6022: Wir können Ihnen alle benötigten Labordienstleitungen anbieten, die Sie zur Durchführung von Hygieneinspektionen an RLT-Anlagen nach VDI 6022 benötigen. Weitere Informationen finden Sie hier oder direkt in unseren Onlineshop.

Probenahmepumpe für Asbest, PCB und andere Schadstoffe: Unsere neu konstruierte Probenahmepumpe BPP 4-8 zur Probenahme von Raumluftproben zur Untersuchung auf Asbest, KMF, PCB und anderen Schadstoffen ist jetzt erhältlich. Die BPP 4-8 ist auf einfachste Bedienung und bestmögliche Transpotabilität optimiert. mehr

Schnelle Faseranalysen: biomess analysiert Asbest und KMF mit eigenem REM (Raster- Elektronenmikroskop). Die Analytik ist auch über Nacht und an Wochenenden verfübar. Mehr... 

Der OnlineShop: Tests auf Schadstoffe selbst durchführen.

Hygieneinspektion n. VDI 6022 Kompetent, preisgünstig und schnell. Mehr...

Geruch im Haus?
Wir ermitteln die Ursachen! Mehr...

Urinrückstände nachweisen
Schäden durch Hunde- und Katzenurin sind oft bedeutend. Mehr...

Eigenes Labor eröffnet
Seit 2007 betreibt biomess ein eigenes S2- Labor für Schimmeluntersuchungen. Mehr...

Sanosil: Schimmelsanierung ohne Chlor und ohne Gift. Mehr...

Altlastenkataster: Beim Immobilienkauf schützt ein Altlastenkataster vor späteren Überraschungen. Mehr..

Sanierungskonzepte für Asbest, PCB, PCP, PAK, KMF, Schimmel, Quecksilber und Perchlorat

Messung nach Garagenverordnung
CO- Langzeitmessungen nach §15 GarVO. Mehr...