Home • Kontakt • Impressum • Sitemap 

Stilbene in Textilien

Hormonpflaster oder auch Antiraucherpflaster zeigen, wie gut der Körper manche Stoffe über die Haut aufnimmt. Zum Beispiel eine Form des Hormons Stilbene. Stilbene wurde in den 70er Jahren als Medikament verboten, nachdem es gehäuft zu Krebserkrankungen geführt hatte. Heute ist es immer noch als Zusatzstoff in Textilien enthalten und dienen als optische Aufheller. Die Molekülstruktur wirkt so, dass auftreffendes UV-Licht als blaues Licht zurückgeworfen wird. Stilbene haben bislang ungeklärte Toxizität, es wird aber vermutet, dass sie - wie viele Textilinhaltsstoffe - Allergien auslösen. Besonders die Hormonstruktur gibt manchen Wissenschaftlern zu Bedenken Anlass.

Stilben ist unter den Namen Blankophor® auf dem Markt. Blankophor® gehört zu den optischen Aufhellern, die die im Licht enthaltene UV - Strahlung in blaues, sichtbares Licht umwandeln. Es gehört zu den Stilben- oder Pyrazol - Derivaten. Der Nachteil, den dieser Stoff hat, ist, daß die damit behandelte Wäsche, wenn sie länger nicht gereinigt wird, schneller vergilbt als nicht behandelte.

Stilbene sind mit weniger als 0,3 % in Vollwaschmitteln enthalten und überziehen die Faser. Sie bewirken die schon vor beschriebene optische Täuschung. Farbverschiebungen oder -aufhellungen bei Buntwäsche sind so möglich.

Durch die Waschmittel und über die Abwässer gelangen Stilbene überwiegend in den Klärschlamm. Sie sind dort sehr schwer biologisch abbaubar, zersetzen sich jedoch langsam durch Licht

Die Datenlage - vor allem zur Wirkung auf den Menschen - ist ausgesprochen dünn.

NEWS

Seit Januar 2015 ist die VDI- Richtlinie 2047-2 "Rückkühlwerke; Sicherstellung des hygienegerechten Betriebs von Verdunstungskühlanlagen" in Kraft. Informieren Sie sich hier wie biomess Sie bei der Einhaltung der Betreiberpflichten unterstützen kann.

Labordienstleitungen VDI 6022: Wir können Ihnen alle benötigten Labordienstleitungen anbieten, die Sie zur Durchführung von Hygieneinspektionen an RLT-Anlagen nach VDI 6022 benötigen. Weitere Informationen finden Sie hier oder direkt in unseren Onlineshop.

Probenahmepumpe für Asbest, PCB und andere Schadstoffe: Unsere neu konstruierte Probenahmepumpe BPP 4-8 zur Probenahme von Raumluftproben zur Untersuchung auf Asbest, KMF, PCB und anderen Schadstoffen ist jetzt erhältlich. Die BPP 4-8 ist auf einfachste Bedienung und bestmögliche Transpotabilität optimiert. mehr

Schnelle Faseranalysen: biomess analysiert Asbest und KMF mit eigenem REM (Raster- Elektronenmikroskop). Die Analytik ist auch über Nacht und an Wochenenden verfübar. Mehr... 

Der OnlineShop: Tests auf Schadstoffe selbst durchführen.

Hygieneinspektion n. VDI 6022 Kompetent, preisgünstig und schnell. Mehr...

Geruch im Haus?
Wir ermitteln die Ursachen! Mehr...

Urinrückstände nachweisen
Schäden durch Hunde- und Katzenurin sind oft bedeutend. Mehr...

Eigenes Labor eröffnet
Seit 2007 betreibt biomess ein eigenes S2- Labor für Schimmeluntersuchungen. Mehr...

Sanosil: Schimmelsanierung ohne Chlor und ohne Gift. Mehr...

Altlastenkataster: Beim Immobilienkauf schützt ein Altlastenkataster vor späteren Überraschungen. Mehr..

Sanierungskonzepte für Asbest, PCB, PCP, PAK, KMF, Schimmel, Quecksilber und Perchlorat

Messung nach Garagenverordnung
CO- Langzeitmessungen nach §15 GarVO. Mehr...