Home • Kontakt • Impressum • Sitemap 

VOC-Geruch

Die Geruchswirkung von VOC als Belastungsfaktor

Nach wissenschaftlichen Publikationen von Fanger wird das menschliche Wohlbefinden u.a. von der wahrgenommenen Luftqualität beeinflusst. Die Gesamtheit der chemischen Luftinhaltsstoffe wirkt zusammen mit der thermischen Umgebung (Lufttemperatur, Strahlungstemperatur, Luftbewegung und Luftfeuchte) auf den Menschen ein. Die resultierende Luftqualität wird als akzeptabel oder weniger akzeptabel wahrgenommen, wobei verschiedene Menschen unterschiedliche Beurteilungen abgeben. Im Rahmen dieses Konzepts werden VOC nicht nach ihren toxikologischen Eigenschaften beurteilt, sondern primär als Quellen für Gerüche und Reizwirkungen betrachtet. Mehrfach wurde die Geruchs- und die Reizwirkung von Spuren chemischer Stoffe in komplexen Gemischen in der Fachliteratur beschrieben und die entsprechenden Publikationen kamen zum Ergebnis, dass als negativ empfundene Geruche Reizwirkungen verstärken oder sogar auslösen konnen. Innerhalb der chemischen Stoffgruppen zeigt sich die Tendenz, dass größere Moleküle niedrigere Geruchsschwellen aufweisen, sowie dass Stoffgemische um so stärker zur Geruchsbildung neigen, je komplexer sie sind. Das Risiko für das Auftreten diverser Symptome wird außerdem durch die subjektiv als belastend und bedrohlich empfundene Wahrnehmung von Umweltbedingungen (wie "schlechte Luft") erhöht.

Weitere Themen:

Bewertung von VOC-Belastungen

NEWS

Seit Januar 2015 ist die VDI- Richtlinie 2047-2 "Rückkühlwerke; Sicherstellung des hygienegerechten Betriebs von Verdunstungskühlanlagen" in Kraft. Informieren Sie sich hier wie biomess Sie bei der Einhaltung der Betreiberpflichten unterstützen kann.

Labordienstleitungen VDI 6022: Wir können Ihnen alle benötigten Labordienstleitungen anbieten, die Sie zur Durchführung von Hygieneinspektionen an RLT-Anlagen nach VDI 6022 benötigen. Weitere Informationen finden Sie hier oder direkt in unseren Onlineshop.

Probenahmepumpe für Asbest, PCB und andere Schadstoffe: Unsere neu konstruierte Probenahmepumpe BPP 4-8 zur Probenahme von Raumluftproben zur Untersuchung auf Asbest, KMF, PCB und anderen Schadstoffen ist jetzt erhältlich. Die BPP 4-8 ist auf einfachste Bedienung und bestmögliche Transpotabilität optimiert. mehr

Schnelle Faseranalysen: biomess analysiert Asbest und KMF mit eigenem REM (Raster- Elektronenmikroskop). Die Analytik ist auch über Nacht und an Wochenenden verfübar. Mehr... 

Der OnlineShop: Tests auf Schadstoffe selbst durchführen.

Hygieneinspektion n. VDI 6022 Kompetent, preisgünstig und schnell. Mehr...

Geruch im Haus?
Wir ermitteln die Ursachen! Mehr...

Urinrückstände nachweisen
Schäden durch Hunde- und Katzenurin sind oft bedeutend. Mehr...

Eigenes Labor eröffnet
Seit 2007 betreibt biomess ein eigenes S2- Labor für Schimmeluntersuchungen. Mehr...

Sanosil: Schimmelsanierung ohne Chlor und ohne Gift. Mehr...

Altlastenkataster: Beim Immobilienkauf schützt ein Altlastenkataster vor späteren Überraschungen. Mehr..

Sanierungskonzepte für Asbest, PCB, PCP, PAK, KMF, Schimmel, Quecksilber und Perchlorat

Messung nach Garagenverordnung
CO- Langzeitmessungen nach §15 GarVO. Mehr...